Gestapo-Briefe an deutsche Frauen
Zum Mord der Hohn!

no more views

Gestapo-Briefe an deutsche Frauen
Zum Mord der Hohn!

Object Type

Textfolie für die
AIZ, Jg. XIII, Nr. 48, 29.11.1934

Artist
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Date
1934
Place of Origin
Tschechoslowakei, Prag [Tschechische Republik]
Materials and Techniques
gedruckt (goldfarben)
Support
Transparentpapier
Dimensions
11,2 x 29,2 cm
Person / Institution
(25. Januar 1885–30. Juni 1934) (erwähnte Person)
Comment

AIZ, Jg. XIII, Nr. 48, 29.11.1934, S. 784

Bildinschrift: "Wiederholt erhielten im Dritten Reich die Frauen unschuldig Erschossener von der Geheimen Staatspolizei ohne vorherige Mitteilung die Asche der Ermordeten im Postpaket oder Brief zugestellt. So erging es z.B. der Frau des katholischen Führers Dr. Klausener."

Dr. Erich Klausener kritisierte als Leiter der Katholischen Aktion die Politik der Nationalsozialisten und wurde am 30. Juni 1934 im Zuge des sogenannten Röhm-Putsches in seinem Dienstzimmer im Reichsverkehrsministerium ermordet.

Key Words
Religion
Evangelische Kirche
Katholische Kirche
Nationalsozialismus
Artist's Signature

Recto gedruckt: "Montiert: John Heartfield."

Object Number
JH 5928
Provenance
Nachlass John und Gertrud Heartfield
RIGHT
© The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
URL
https://archiv.adk.de/objekt/3063498