Krisenfestes Rindvieh

Keine weiteren Ansichten

Krisenfestes Rindvieh

Objekttyp

ein Blatt aus
AIZ, Jg. XIII, Nr. 47, 22.11.1934

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1934
Entstehungsort
Tschechoslowakei, Prag [Tschechische Republik]
Material/Technik
Kupfertiefdruck
Maße
38 x 27 cm
Personen/ Institutionen
(14. August 1889–21. Juni 1940) (Bezugsperson)

Prokop, Paul, Herausgeber

Bemerkungen

Seiten 767/768
Seite 768 mit der Fotomontage von John Heartfield

Bildunterschrift: "Nach langjährigen Versuchen ist es endlich gelungen, die ideale Kuh zu züchten. Der Import kostspieliger Rindviehvernichtungsmaschinen wird dadurch überflüssig. Das bedeutet einerseits gewaltige Devisenersparnisse für die viehzuchttreibenden Länder, erschwert allerdings andererseits den Export der verbliebenen Normalrindviehbestände in die maschinenerzeugenden Länder. Einige Regierungen sind, infolge der Quertreibereien der Exporteure, über die neue Kreuzung bereits gestürzt. Bildbericht unseres Berichterstatters John Heartfield."

Beschriftung

Verso in Kugelschreiber:
"T 182"

Signatur des Künstlers

Recto gedruckt: "Bildbericht unseres Berichterstatters John Heartfield."

Inv.-Nr.
JH 5241
Provenienz
Nachlass Wieland Herzfelde
RECHTE
© The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2975020