Die Rote Einheit macht euch frei! Wählt Liste 3

no more views

Die Rote Einheit macht euch frei! Wählt Liste 3

Object Type

ein Blatt aus
AIZ, Jg. XI, 1932, Nr. 30

Artist
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Date
1932
Place of Origin
Deutsches Reich, Berlin [Deutschland]
Materials and Techniques
Kupfertiefdruck, Spritzretusche
Dimensions
38,5 x 28,2 cm
Person / Institution
(14. August 1889–21. Juni 1940) (Bezugsperson)
Comment

Seiten 697/698
mit der Fotomontage von John Heartfield auf S. 697
links oben wurde die AIZ-Titelaufschrift wegretuschiert

Auf der Fahne ist das Symbol der Antifaschistischen Aktion dargestellt. Die Antifaschistische Aktion war ein Zusammenschluss verschiedener antifaschistischer Kräfte (Kommunisten, Sozialisten, Sozialdemokraten) gegen den Nationalsozialismus.

Das Motiv wurde in einer leicht abgewandelten Variante von der französischen Zeitung L´Humanitè zum 1. Mai 1935 abgedruckt. (L' Humanité, Paris, 32. Année, No. 13.284, 1er Mai 1935)

Nach dem 2. Weltkrieg hat John Heartfield die Montage zum Thema Zusammenschluss von SPD und KPD zur SED erneut in veränderter Form benutzt.

Description

Auf den Armbinden sind die Symbole der KPD (Hammer und Sichel) und der Eisernen Front (drei Pfeile), dem antifaschistischen Zusammenschluss von Reichsbanner, Allgemeinem Deutschen Gewerkschaftsbund (ADGB), SPD und Arbeiter Turn- und Sportbund (ATSB) abgebildet.

Key Words
Nationalsozialismus
Sowjetunion
Rassismus
Antifaschismus
Artist's Signature

Recto gedruckt: "John Heartfield"

Object Number
JH 21
Provenance
Nachlass John Heartfield
RIGHT
© The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
URL
https://archiv.adk.de/objekt/2973810