Die Geschichte von Meister Grau und Vetter Pferd

no more views

Die Geschichte von Meister Grau und Vetter Pferd

Object Type

ein Blatt aus
VI (Volks-Illustrierte), Nr. 15, 13.4.1938

Artist
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Date
1938
Place of Origin
Tschechoslowakei, Prag [Tschechische Republik]
Materials and Techniques
Kupfertiefdruck
Dimensions
42 x 30 cm
Person / Institution
(14. August 1889–21. Juni 1940) (Bezugsperson)

Kubiček, Erwin, Herausgeber
Sehensted, ?, Erwähnte Person

Comment

Rückseite der VI mit der Fotomontage von John Heartfield

Bildinschrift: "Kopenhagens größte Zeitung "Politiken" berichtet, daß der Führer der "NS-Bewegung" in Dänisch Nordschleswig, Graf Sehested, erklärte: "Wer nicht auf die Stimme des Blutes hört, dem wird sie eingebläut"
Meister Grau: "Es wird umgebrochen, ausgebrochen, aufgebrochen, angebrochen. Ich gebe dir fünf Minuten Frist..."
Vetter Pferd: "Was soll ich tun? Wie kann ich mich retten?"
Meister Grau: "Folge der Stimme deines Blutes, schwöre, daß du fortan ein Grautier bist!"
Vetter Pferd: "Bei allen Eseln, ich schwöre es!"
Meister Grau: "Und nun laß uns gemeinsam singen: "Und wollt ihr nicht willig I-A schrei'n, so schlagen wir andere Wege ein! ..."
Stimme aus dem Hintergrund: "Bange machen gilt nicht!""

Artist's Signature

Recto gedruckt: "Fotomontage: John Heartfield"

Object Number
JH 201
Provenance
Nachlass John Heartfield
URL
https://archiv.adk.de/objekt/2492212