Am 30. Januar 1933 beauftragte der wiedergewählte Reichspräsident v. Hindenburg

no more views

Am 30. Januar 1933 beauftragte der wiedergewählte Reichspräsident v. Hindenburg den Naziführer Adolf Hitler mit der Regierungsgewalt.
[Professor Mamlock]

Object Type

Vorlage für eine Bühnenprojektion zu
Friedrich Wolf: Professor Mamlock, Deutsches Theater Berlin, Kammerspiele

Artist
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Date
1959
Place of Origin
Deutsche Demokratische Republik, Berlin (Ost) [Deutschland]
Materials and Techniques
Tusche über Bleistift, geklebt
Dimensions
22,6 x 32,7 cm
Person / Institution
(23. Dezember 1888–5. Oktober 1953) (Autor/in)
(2. Oktober 1847–2. August 1934) (Erwähnte Person)
(19. Juni 1930–9. April 2013) (Bezugsperson)
(1921–1969) (Bezugsperson)
(20. April 1889–30. April 1945) (Erwähnte Person)
Comment

Friedrich Wolf: Professor Mamlock, Deutsches Theater-Kammerspiele, Berlin 1959 (21. Dezember)
Regie: Wolf-Dieter Panse
Bühnenbild und Kostüme: Siegfried Stepanek
Projektionen: John Heartfield

Description

Kurzer historischer Kontext der während des Stückes an den Bühnenhintergrund projiziert wurde.

Key Words
Theater
Weltkrieg, 1.
Militarismus
Nationalsozialismus
MARKS AND INSCRIPTIONS

Recto mit Ausschnittmarkierungen in Bleistift

Object Number
JH 3547
Provenance
Nachlass John Heartfield
RIGHT
© The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
URL
https://archiv.adk.de/objekt/3071560