Das Glockenspiel des Kreml
[Detailskizzen des Glockenspiels und Orgel spielende

1 more view
1 more view

Das Glockenspiel des Kreml
[Detailskizzen des Glockenspiels und Orgel spielende Figur]

Object Type

Detailskizzen für den Bühnenbildentwurf zu
Pogodin, Nikolai: Das Glockenspiel des Kreml
Berliner Ensemble im Deutschen Theater Berlin

Artist
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Date
1952
Place of Origin
Deutsche Demokratische Republik, Berlin (Ost) [Deutschland]
Materials and Techniques
Bleistiftzeichnung
Dimensions
37,5 x 25,5 cm
Person / Institution
(22. Januar 1900–8. Juni 1980) (Bezugsperson)
(11. April 1896–23. November 1988) (Bezugsperson)
(1900–1962) (Autor/in)
Comment

Pogodin, Nikolai: Das Glockenspiel des Kreml, Berliner Ensemble im Deutschen Theater Berlin, 1952 (26. März)
Regie: Ernst Busch
Bühnenbild: Brüder Heartfield Herzfelde

Recto mit Detailskizzen des Glockenspiels und der einzelnen Glocken; Skizze einer Orgel spielenden Figur in einem Zimmer.
Verso mit weiterer Glockenskizze und handschriftlichem Text über den Aufbau des Glockenturmes.

Key Words
Theater
MARKS AND INSCRIPTIONS

Verso in Bleistift:
"Inmitten eines Rundgangs / im unteren, offenen / Glockengeschoss befindet sich / das Spielkabinett. In ihm / steht der mit schönen, alten / Holzschnitzereien ausgestattete / Spieltisch, dessen Manualhebel / Kasten 1891 erneuert wurden / (Ab. 16) Die 37 senkrecht in / Die Höhe gehenden Leitungen / gelangen durch ein über dem / Spielkabinett befindliches Verteilungs- / gerüst zu den im Glockeninnern / befindlichen Klöppeln."

Object Number
JH 5089
Provenance
Nachlass John Heartfield
RIGHT
© The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
URL
https://archiv.adk.de/objekt/3076650