Eröffnung der ersten großen Dada-Ausstellung

Keine weiteren Ansichten

Eröffnung der ersten großen Dada-Ausstellung

Fotografie der Ausstellung in der Kunsthandlung Dr. Burchard in Berlin am 5. Juni 1920

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1920 (nach)
Entstehungsort
Deutsche Demokratische Republik, Berlin (Ost) [Deutschland] ?
Material/Technik
Silbergelatineabzug
Maße
21,6 x 22,4 cm (Passepartout)
Personen/ Institutionen
(12. Januar 1886–1. Januar 1971) (Dargestellte Person)
(1. November 1889–31. Mai 1978) (Dargestellte Person)
(1892–1965) (Dargestellte Person)
(1875–1955) (Dargestellte Person)
(11. April 1896–23. November 1988) (Dargestellte Person)
(1890–1958) (Dargestellte Person)
(26. Juli 1893–6. Juli 1959) (Dargestellte Person)
Bemerkungen

Es ist nicht bekannt, wann der Abzug entstanden ist. Das Passepartout wurde vermutlich erst nach 1960 angefertigt, da John Heartfield in der Aufschrift auf der Rückseite mit "Prof. John Heartfield" bezeichnet wird und ihm der Professorentitel erst 1960 verliehen wurde.

Die Fotografie wurde abgedruckt in:
Huelsenbeck, Richard (Hg.): DADA ALMANACH, Erich-Reiss-Verlag, Berlin, 1920, zwischen S. 128 und S. 129

Schlagworte
Dada
Ausstellung
Beschriftung

Recto:
"Eröffnung der ersten großen Dada-Ausstellung / in den Räumen der Kunsthandlung Dr. Burchard, Berlin, am 5. Juni 1920. / Von links nach rechts: Hausmann, Hanna Höch, Dr. Burchard, Baader, W. Herzfelde, dessen Frau, Dr. Oz, / George Grosz, John Heartfield"
Verso in Schreibmaschine:
"Prof. John Heartfield / Berlin geb. 1891 / Mitglied der DAK / NPT / Dadaausstellung / Eröffnung der 1. großen Dada-Ausstellung / 5.6.1920"

Inv.-Nr.
JH 5759
Provenienz
Nachlass John und Gertrud Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2491441

Eröffnung der ersten großen Dada-Ausstellung

Fotografie der Ausstellung in der Kunsthandlung Dr. Burchard in Berlin am 5. Juni 1920

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1920 (nach)
Entstehungsort
Deutsche Demokratische Republik, Berlin (Ost) [Deutschland] ?
Material/Technik
Silbergelatineabzug
Maße
21,6 x 22,4 cm (Passepartout)
Personen/ Institutionen
(12. Januar 1886–1. Januar 1971) (Dargestellte Person)
(1. November 1889–31. Mai 1978) (Dargestellte Person)
(1892–1965) (Dargestellte Person)
(1875–1955) (Dargestellte Person)
(11. April 1896–23. November 1988) (Dargestellte Person)
(1890–1958) (Dargestellte Person)
(26. Juli 1893–6. Juli 1959) (Dargestellte Person)
Bemerkungen

Es ist nicht bekannt, wann der Abzug entstanden ist. Das Passepartout wurde vermutlich erst nach 1960 angefertigt, da John Heartfield in der Aufschrift auf der Rückseite mit "Prof. John Heartfield" bezeichnet wird und ihm der Professorentitel erst 1960 verliehen wurde.

Die Fotografie wurde abgedruckt in:
Huelsenbeck, Richard (Hg.): DADA ALMANACH, Erich-Reiss-Verlag, Berlin, 1920, zwischen S. 128 und S. 129

Schlagworte
Dada
Ausstellung
Beschriftung

Recto:
"Eröffnung der ersten großen Dada-Ausstellung / in den Räumen der Kunsthandlung Dr. Burchard, Berlin, am 5. Juni 1920. / Von links nach rechts: Hausmann, Hanna Höch, Dr. Burchard, Baader, W. Herzfelde, dessen Frau, Dr. Oz, / George Grosz, John Heartfield"
Verso in Schreibmaschine:
"Prof. John Heartfield / Berlin geb. 1891 / Mitglied der DAK / NPT / Dadaausstellung / Eröffnung der 1. großen Dada-Ausstellung / 5.6.1920"

Inv.-Nr.
JH 5759
Provenienz
Nachlass John und Gertrud Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2491441