Kameraden! Leute!
5 Jahre unentwegt Gut und Blut geopfert
(Das Feld der Ehre)

Keine weiteren Ansichten

Kameraden! Leute!
5 Jahre unentwegt Gut und Blut geopfert
(Das Feld der Ehre)

Fotomontage für
"Der Knüppel", 1926, Nr. 6
und den Arbeiterkalender, 1927

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1926
Entstehungsort
Deutsches Reich, Berlin [Deutschland]
Material/Technik
Fotomontage, Silbergelatineabzug, Pinselretusche, Deckweiß, Bleistift, kaschiert
Maße
32,5 x 24,5 cm
Personen/ Institutionen
(29. Januar 1887–25. März 1949) (Dargestellte Person)
Bemerkungen

Der Knüppel, Satirische Arbeiterzeitung, Berlin, Jg. IV, Nr. 6, Juni 1926, 16 S.

Aufschrift der gedruckten Version im Knüppel: "... Trommelfeuer... durchgehalten... Alle für einen... Welt getrotzt... Dolchstoß... Demokraten... Judenrepublik... Bolschewismus... haarsträubend... Germanen heraus... erhabener Dulder... deutsche Treue...
Im Übrigen, wer jetzt nicht einsteht für greises Herrscher Haus Recht und Eigentum, hat außer schwersten Freiheits- und Ehrenstrafen jroße Unannehmlichkeiten im Jenseits zu jewärtigen!"

Schlagworte
Militarismus
Weltkrieg, 1.
Beschriftung

Recto in Bleistift:
"Achtung / Arm / sehr sauber / durch Retouche / wie vorgeschnitten / verlängern! / [...] Original gut behandeln!"

Signatur des Künstlers

Recto in rot: "Eigentum Heartfield"

Inv.-Nr.
JH 674
Provenienz
Nachlass John Heartfield
RECHTE
© The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2492435