Keinen Mann, keinen Pfennig den imperialistischen Kriegsrüstungen!
Heraus zum Vo

Keine weiteren Ansichten

Keinen Mann, keinen Pfennig den imperialistischen Kriegsrüstungen!
Heraus zum Volksbegehrenl

Objekttyp

Entwurf für Plakat der KPD Berlin zum Volksbegehren im Oktober 1928

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1928
Entstehungsort
Deutsches Reich, Berlin [Deutschland]
Material/Technik
Rotationstiefdruck, Gouache
Trägermaterial
Karton, Leinen, Papier
Maße
70 x 99,5 cm
Personen/ Institutionen
(1. Januar 1919–XX.12.1920) (Herausgeber/in)
Bemerkungen

Die SPD stimmte dem Bau des umstrittenen Panzerkreuzers A trotz gegenteiliger Wahlversprechen zu. Die KPD initiierte daraufhin ein Volksbegehren, das allerdings scheiterte.

Das Motiv wurde auch auf der Titelseite veröffentlich von: "Die Rote Fahne",11. Jg., Nr. 239, Berlin, Mittwoch, 10. Oktober 1928

Das Plakat ist auf eine Leinwand und Karton aufgezogen und übermalt. Es ist nicht bekannt, ob es sich um einen Entwurf oder eventuell eine Nacharbeit für eine Ausstellung handelt.

Verantwortlich: Hugo Eberlein Berlin, Druck: Peuvag, Friedrichstadt-Druckerei, Berlin

Inv.-Nr.
JH 2382
Provenienz
Nachlass John Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2490490