Schlimmste Kolonialverbrechen des französischen Imperialismus in Algerien

1 weitere Ansicht
1 weitere Ansicht

Schlimmste Kolonialverbrechen des französischen Imperialismus in Algerien

Montagematerial
Verwendung unbekannt

Datierung
1961
Entstehungsort
Deutsche Demokratische Republik, Berlin (Ost) [Deutschland]
Material/Technik
Silbergelatineabzug
Maße
13 x 18 cm
Personen/ Institutionen
(19. Juni 1891–26. April 1968) (Bezugsperson)

Zentralbild, Agentur

Bemerkungen

Fotografie aus John Heartfields Sammlung von Recherche- und Montagematerial

Beschriftung

Verso:
"Zentralbild / [...] / 1.11.61 / Schlimmste Kolonialverbrechen des französischen / Imperialismus in Algerien / Der schlimmsten Verbrechen haben sich die Imperialisten, / die so viel von Menschlichkeit und Humanität reden, / am algerischen Volk schuldig gemacht / [...] / U.B. z.: In keinem Land der Erde werden die schlimmsten / kriminellen Verbrecher so behandelt wie die französische / Kolonialsoldateska mit algerischen Patrioten umgeht. / - Diese 5 algerischen Freiheitskämpfer wurden nach grau- / samen Misshandlungen ermorde.- [...] "

Inv.-Nr.
JH 6597
Provenienz
Nachlass John und Gertrud Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/3090379