ohne Titel
[Deutsche Kriegsgefangene in Moskau, 2. Weltkrieg]

1 weitere Ansicht
1 weitere Ansicht

ohne Titel
[Deutsche Kriegsgefangene in Moskau, 2. Weltkrieg]

Montagematerial
Verwendung unbekannt

Datierung
1950-1968
Entstehungsort
Deutsche Demokratische Republik [Deutschland]
Material/Technik
Silbergelatineabzug, geklebt
Maße
14,7 x 20,1 cm
Personen/ Institutionen
(19. Juni 1891–26. April 1968) (Bezugsperson)
Bemerkungen

Fotografie aus John Heartfields Sammlung von Recherche- und Montagematerial

Foto vom Einzug deutscher Kriegsgefangener in Moskau im Zweiten Weltkrieg (vermutlich Juli 1944). Der Abzug wurde erst nach 1950 in der DDR angefertigt (Verso mit Stempel der DEWAG).

Recto wurden zwei rote Fahnen mit rotem Glanzpapier auf die Fotografie aufgeklebt.

Inhaltliche Beschreibung

Soldaten der Deutschen Wehrmacht werden in militärischer Ordnung durch Moskau geführt.

Schlagworte
Weltkrieg, 2.
Sowjetunion
Beschriftung

Verso in Bleistift:
"Einzug Deutscher Kriegsgefangener an den / Strassen von Moskau. / [...]"
gestempelt:
"DEWAG / BERLIN / [...]"

Inv.-Nr.
JH 6564
Provenienz
Nachlass John und Gertrud Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2491735