Bürger Schippel

Keine weiteren Ansichten

Bürger Schippel

Entwurf für das Theaterplakat zu
Sternheim, Carl: Bürger Schippel
(nicht verwendet)

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1955 ?
Entstehungsort
Deutsche Demokratische Republik, Berlin (Ost) [Deutschland]
Material/Technik
Fotomontage, Silbergelatineabzug, Spritzretusche
Trägermaterial
Karton, Papier, Tonpapier (rot), Barytpapier, Kunststofffolie (transparent)
Maße
46,4 x 47,3 cm
Personen/ Institutionen
(1. April 1878–3. November 1942) (Autor/in)
(27. Dezember 1906–12. März 2008) (Dargestellte Person)
(31. Mai 1905–8. September 1988) (Dargestellte Person)
(1. Mai 1927–21. Februar 2005) (Dargestellte Person)
(8. Januar 1898–23. Dezember 1986) (Dargestellte Person)
Bemerkungen

Sternheim, Carl: Bürger Schippel, Deutsches Theater, 1955 [?]
Regie: Kurt Jung-Alsen

Die Fotomontage entstand vermutlich als Plakatentwurf, der nicht realisiert wurde. Die Inszenierung des Stückes wurde vermutlich nicht umgesetzt. Erwin Geschonneck wirkte 1947 in einer Inszenierung an den Hamburger Kammerspielen unter der Regie von Ulrich Erfurth mit.

Die einzige bekannte Verwendung des Motives ist:
Herzfelde, Wieland: John Heartfield Leben und Werk. Dargestellt von seinem Bruder, VEB Verlag der Kunst, Dresden, 1962, S. 97.

Inhaltliche Beschreibung

von links nach rechts: Gerhard Bienert, Horst Drinda, Erwin Geschonneck, Heinz Hinze

Schlagworte
Theater
Beschriftung

Recto mit Ausschnittmarkierungen und Anmerkungen für den Druck in Bleistift
Verso in Bleistift:
"Dürer / Madonna / with the Animals"
gedruckt:
"HEATLEY & HOLMAN / Woodcarvers - Gilders - Picture Framers / 3, LITCHFIELD STREET / CHARING CROSSROAD. W. C. 2 / Temple Bar 9805"

Inv.-Nr.
JH 3430
Provenienz
Nachlass John Heartfield
RECHTE
© The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2491293