Neue Erfolge der Naziheilkunde: Senf statt Käse

1 weitere Ansicht
1 weitere Ansicht

Neue Erfolge der Naziheilkunde: Senf statt Käse

Fotomontage für die AIZ, 1935, Nr, 10

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1935
Entstehungsort
Tschechoslowakei, Prag [Tschechische Republik]
Material/Technik
Fotomontage, Silbergelatineabzug, Spritzretusche, Pinselretusche
Maße
53,5 x 38,0 cm
Personen/ Institutionen
(24. August 1855–6. März 1941) (Bezugsperson)
(29. Oktober 1897–1. Mai 1945) (Bezugsperson)
Bemerkungen

Bildinschrift in der AIZ: "Die Sekte des nationalistischen Wunderdoktors Weißenberg, der gegen alle Leiden weißen Käse verschrieb, wurde verboten."
Bildunterschrift: "Weg mit dem weißen Käse! Brauner Senf ist das einzige Heilmittel."

Recto mit Ausschnittmarkierungen in Bleistift
Verso mit Prager Zollstempel

Schlagworte
Justiz
Todesstrafe
Nationalsozialismus
Religion
Beschriftung

Recto aus dem Senftopf:
"Dr. Goebbels / Heilsenf"
Verso gestempelt (schwarz):
"CELNI Ú RAD PRAHA - 40" [Zollamt Prag]

Inv.-Nr.
JH 450
Provenienz
Nachlass John Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2490512