Hitler der Eroberer
Entlarvung einer Legende von einem deutschen Politiker

2 weitere Ansichten
2 weitere Ansichten

Hitler der Eroberer
Entlarvung einer Legende von einem deutschen Politiker

Fotomontage für den Bucheinband von
Olden, Rudolf: Hitler der Eroberer

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1933
Entstehungsort
Tschechoslowakei, Prag [Tschechische Republik]
Material/Technik
Fotomontage, Silbergelatineabzug, Spritzretusche, Pinselretusche, Deckweiß, Bleistift, kaschiert
Trägermaterial
Karton, Papier, Transparentpapier
Maße
32,5 x 28 cm
Personen/ Institutionen
(1917–1939) (Verlag)
(14. Januar 1885–18. September 1940) (Autor/in)
(2. Oktober 1847–2. August 1934) (Dargestellte Person)
(20. April 1889–30. April 1945) (Dargestellte Person)
Bemerkungen

Berlin ist noch der Verlagsort; gedruckt wurde das Buch bereits in Prag, Tschechoslowakei [Tschechien]

Die Darstellung auf dem Buchdeckel zeigt die Begrüßung Hitlers durch Hindenburg am Tag von Potsdam (21.3. 1933), bevor Hitler in der Garninsonkirche zum Kanzler ernannt wurde, die abgesperrte Menschenmenge ist wegretuschiert worden.

Verso ist ein Prager Zollstempel an der rechten Seite oben aufgestempelt.

Schlagworte
Weltkrieg, 1.
Militarismus
Nationalsozialismus
Beschriftung

Recto auf dem Transparentpapier mit Ausschnittmarkierungen und Anmerkungen für den Druck in Bleistift:
"der Eroberer / diese Schrift aus beiliegender Broschüre einkopieren / Stand wie in der Broschüre, aber etwas höher / (über Helmspitze)"
gestempelt (blau):
"909"
Verso gestempelt:
"CELNI Ú RAD PRAHA - 40" [Zollamt Prag]

Inv.-Nr.
JH 2069.1
Provenienz
Nachlass John Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2492569