Direction. Exiled German Writers
(Der Sinn von Genf)
(O Tannenbaum im deutschen

2 weitere Ansichten
2 weitere Ansichten

Direction. Exiled German Writers
(Der Sinn von Genf)
(O Tannenbaum im deutschen Raum, wie krumm sind deine Äste!)
(Hitler erzählt Märchen)

Objekttyp

vollständiges Exemplar von der englischen Zeitschrift
Direction, Volume 2, Number 8, December 1939
mit drei Fotomontagen von John Heartfield

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1939
Entstehungsort
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, London
Material/Technik
Buchdruck, Broschur
Maße
27,6 x 21,2 cm
Personen/ Institutionen
(10. Februar 1898–14. August 1956) (Autor/in)
(6. April 1878–10. Juli 1934) (Autor/in)
(22. Juli 1894–28. Juni 1967) (Autor/in)
(11. April 1896–23. November 1988) (Autor/in)
(18. November 1906–22. Mai 1949) (Autor/in)
(8. Juli 1885–4. August 1977) (Autor/in)
Bemerkungen

Titelseite mit der Fotomontage "Der Sinn von Genf" von John Heartfield aus der AIZ, 1932, Nr. 48.
Auf der Innenseite neben dem Inhaltsverzeichnis mit der Fotomontage "O Tannenbaum im deutschen Raum, wie krumm sind deine Äste!" aus der AIZ, 1934, Nr. 52; Bildunterschrift hier: "NAZI CHRISTMAS - for all this we thank our Fuehrer. John Heartfield."
Seite 15 mit der Fotomontage "Hitler erzählt Märchen" aus AIZ, 1933, Nr. 42; hier mit der Bildunterschrift: "Peace Angels made in Germany. John Heartfield"
Der erste Aufsatz in der Zeitschrift ist von Wieland Herzfelde: "German Writers Against Hitler"
Weitere Autoren sind: Oskar Maria Graf, Erich Mühsam, Bertolt Brecht, Ernst Bloch, Klaus Mann u.a.

Inv.-Nr.
JH 7032
Provenienz
Ankauf
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/3092995