Mimikry

Keine weiteren Ansichten

Mimikry

Fotomontage für die AIZ, 1934, Nr. 16

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1934
Entstehungsort
Tschechoslowakei, Prag [Tschechische Republik]
Material/Technik
Fotomontage, Silbergelatineabzug, Spritzretusche, Pinselretusche
Maße
48,0 x 41,0 cm
Personen/ Institutionen
(5. Mai 1818–14. März 1883) (Bezugsperson)
(29. Oktober 1897–1. Mai 1945) (Dargestellte Person)
(20. April 1889–30. April 1945) (Dargestellte Person)
Bemerkungen

Verso mit Zollstempeln aus Prag und Paris

Untertitel in der AIZ:
Nachdem alle Versuche, die nationalsozialistischen Ideen in die Arbeiterschaft zu tragen, erfolglos geblieben waren, ist Goebbels auf einen letzten verzweifelten Einfall gekommen: er hat den "Führer" überredet, fortan, wenn er vor Arbeitern spricht, sich einen Karl-Marx-Bart umzuhängen.

Ausschnittmarkierungen in Bleistift

Inhaltliche Beschreibung

Goebbels legt Hitler einen Karl-Marx-Bart um

Schlagworte
Nationalsozialismus
Kommunismus
Beschriftung

Verso in Bleistift:
"Mimikry / Göbbels hängt dem Führer einen Karl-Marx-Bart / um. Er verspricht sich davon große Erfolge bei der Arbeiterschaft."

gestempelt:
[Zollamt Prag]
[Zollamt Paris]

Inv.-Nr.
JH 455
Provenienz
Nachlass John Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2492143