Freie Deutsche Kultur
Rettet Edgar Andrée, den deutschen Friedenskämpfer!
John

2 weitere Ansichten
2 weitere Ansichten

Freie Deutsche Kultur
Rettet Edgar Andrée, den deutschen Friedenskämpfer!
John Heartfield - Artist and Fighter for Liberty
Klumpfüsschens Wunschtraum "Hinweg mit diesen degenerierten Untermenschen!"

Objekttyp

vollständiges Exemplar von
"Freie Deutsche Kultur", German Anti-Nazi-Monthly, Nr. 3, March 1942, Englisch Edition

Künstler
Heartfield, John (19. Juni 1891–26. April 1968)
Datierung
1942
Entstehungsort
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, London
Material/Technik
Broschur, gedruckt
Maße
25,5 x 20,5 cm
Personen/ Institutionen
(17. Januar 1894–4. November 1936) (Erwähnte Person)
(16. November 1909–15. September 1973) (Autor/in)
(29. Oktober 1897–1. Mai 1945) (Dargestellte Person)
Bemerkungen

Ursprünglich wurde die Fotomontage auf der Titelseite in der AIZ, 1936, Nr. 28 unter dem Titel "Rettet Edgar Andrée, den deutschen Friedenskämpfer! " abgedruckt.

Auf den Seiten 5-6 ist ein Artikel über John Heatfield von Max Zimmering mit dem Titel "John Heartfield - Artist and Fighter for Liberty" zu finden. Zur Illustration ist die Fotomontage "Klumpfüsschens Wunschtraum "Hinweg mit diesen degenerierten Untermenschen!"" aus der AIZ, 1935, Nr. 39 auf Seite 5 abgedruckt.

Etkar André wurde 1922 Vorsitzender des Hamburger Erwebslosenrates, später Leiter des Roten Frontkämpferbundes im Gau Wasserkante und Mitglied der Bezirksleitung der KPD, war seit 1928 Abgeordneter der Bürgerschaft der Stadt, ferner Instrukteur der 1930 gegründeten Internationale der Seeleute und Hafenarbeiter. Er wurde am 5. März 1933 verhaftet und nach grausamen Folterungen am 4. Mai 1936 vor Gericht gestellt. Der drohende Justizmord löste im Ausland Protest aus.

Inv.-Nr.
JH 4307
Provenienz
Nachlass Gertrud Heartfield
Permalink
https://archiv.adk.de/objekt/2968579